Hochzeitspaar am Strand

Heiraten im Ausland

Wenn Sie sich das Jawort im Ausland geben möchten, ist es wichtig, sich vorab über die dort üblichen Gepflogenheiten zu informieren:

  1. Welche Dokumente brauche ich?
  2. Muss ich Unterlagen in eine bestimmte Sprache übersetzen lassen?
  3. Feiere ich alleine oder mit Familie/Freunden?
  4. Wer kümmert sich um die Vorbereitungen im Ausland (z.B. ein Wedding-Planner)?
  5. Wo und wie will ich feiern (Strand – Hotel….)?
  6. Welche rechtlichen Vorraussetzungen muss ich beachten?

Je nachdem für welches Land Sie sich entscheiden haben, ist es auf jeden Fall ratsam, sich einen Ansprechpartner vor Ort zu suchen. Sie werden selber wahrscheinlich nicht die Zeit (und vor allem auch die finanziellen Mittel) haben, um ständig hin und her zu reisen. Es erspart Ihnen viel Zeit, wenn Sie bestimmte Aufgaben an jemanden delegieren können. Außerdem kennt sich ein Wedding-Planner mit den Gegebenheiten vor Ort aus, kann für Sie verhandeln, in Ruhe eine Location suchen und schöne Unterkünfte für die Gäste begutachten. Die kompletten Infos bekommen Sie dann von Ihm per Mail und können für sich entscheiden, welche Vorschläge Ihnen zusagen.

Informieren Sie auch Ihre Freunde, Bekannten und Familie, wo Sie ihre Hochzeit feiern werden. Möglicherweise müssen auch die Gäste Papiere und Dokumente besorgen, evtl. sind auch Impfungen nötig, die oft schon Wochen vorher verabreicht werden müssen.

Geben Sie auch den Namen Ihres Wedding-Planners bekannt. Es gibt bestimmt unter Ihren Gästen einige, die Sie gerne überraschen möchten und somit auch gerne die Hilfe Ihres Wedding-Planners in Anspruch nehmen.

Wenn Sie diese Punkte beachten, kann einer schönen Hochzeit im Ausland nichts mehr im Weg stehen.